Nephrologische Fortbildung Hamburg

Ultraschall gesteuerte Shuntpunktion

Seminar mit praktischen Übungen

Die Shuntpunktion unter sonographischer Darstellung des Punktionsarea insbesondere bei schwierigen Gefäßverhältnissen hat weite Verbreitung gefunden. Nachdem die Ultraschalldiagnostik bisher eine Domäne der Ärzte war, nutzen nun auch Pflegekräfte diese Technik zunehmend mit Erfolg.

In einem Kompaktseminar wollen wir die theoretischen und physikalischen Hintergründe der Ultraschalldiagnostik erarbeiten, um darauf aufbauend die Technik der ultraschall-gesteuerten Punktion erarbeiten. Im praktischen Teil kann die Handhabung des Schallkopfes sowie erste Übungen am Patienten (allerdings ohne Punktion) sowie die Punktion am §Shunt-Phantom" in kleinen Gruppen, um allen Teilnehmer*innen die Gelegenheit zu praktischer Tätigkeit zu ermöglichen, geübt werden.

Programm


Freitag, 28. Oktober 2022:
  • 14.00 – 14.15  Begrüßung
  • 14.15 – 15.15  Ultraschalltheorie – Dr. Michael Schneider, Greifswald
  • 15.15 – 16.00  Erste praktische Übungen – Schallkopfhandling
  • 16.00 – 16.15  Kaffee und Kuchen
  • 16.15 – 17.00  Der Dialyseshunt – Dr. Detlev Niebuhr, Holstendorf
  • 17.00 – 19.00  praktische Übungen am Phantom – alle Referenten
  • Ab 19.00 Uhr  Gemeinsames Abendessen (im Teilnehmendenbeitrag enthalten)
Sonnabend, 29. Oktober 2022:
  • 09.00 – 09.15  Wiederholung des Vortages – Fragen
  • 09.15 – 09.45  Demo-Sonographie am Patienten – Robert Siem und Thomas Castedello, Bremen
  • 09.45 – 10.30  Übungen am Patienten – alle Referenten
  • 10.30 – 10.45  Kaffee und Kekse
  • 10.45 – 11.30  Theorie der Sono-gesteuerten Shuntpunktion – Thomas Castedello, Bremen
  • 11.30 – 12.15  Übungen am Patienten – alle Referenten
  • 12.15 – 12.50  Punktionsübungen am Phantom – alle Referenten
  • 12.50 – 13.00  Feedback und Verabschiedung mit Getränken und Brötchen
Weiter Infos zur Ultraschallgesteuerten Shuntpunktion finden Sie hier als PDF-Flyer.

Download Flyer-2022

 

Kosten


Teilnehmerbeitrag
: 230,- Euro

Enthalten im Teilnehmerbeitrag sind:

Vorträge, Übungen sowie das Seminarskript
Getränke (Kaffee, Tee, Wasser)
Kuchen und Kekse, Brötchen am Sonnabend


Nicht enthalten im Teilnehmerbeitrag sind:

Mittagessen bei Ankunft (Kantine der Schule ist geöffnet)
Abendessen am Freitag
Übernachtung

Stornogebühr bei Absage:
bis 6 Wochen vor Kursbeginn:   € 80,- (Bearbeitungsgebühr)
6 – 2 Wochen vor Kursbeginn:   50%
ab 2 Wochen vor Kursbeginn:   100%

Ort - unterkunft


Tagungsort:
Berufliche Schule in der Siemensallee 5
17489 Greifswald


Größere Karte anzeigen



Unterkunft
:
Das VCH-Hotel Greifswald, Wilhelm-Holtz-Straße 5-8, 17489 Greifswald liegt fußläufig in der Nähe des Tagungsraums.
Wir haben einen Sonderpreis für die Übernachtung (auch mit der Möglichkeit ein halbes Doppelzimmer zu buchen) ausgehandelt.
Das gemeinsame Abendessen findet ebenfalls hier statt.


Größere Karte anzeigen

 

 
Punkte bei der RbP „Registrierung beruflich Pflegender" sind beantragt.

Bei Fragen und Unklarheiten zögern Sie nicht uns anzusprechen.

per Mail:       
info@nephrologische-fortbildung.de
telefonisch:   0171-160 78 20 (Stefanie Kusch, ab 14.00 Uhr)
per Post:        Verein zur Förderung der Nephrologischen Fortbildung e.V.
                         c/o Stefanie Kusch
                         Gutsweg 23
                         17491 Greifswald

Zur Anmeldung